www.mfg-sound-of-freedom.de

Unser Clubhaus

Nachdem wir uns auf unseren Clubnamen geeinigt hatten, begann die Suche nach einem geeigneten Clubhaus.

Wir wurden Anfang 1995 fündig und einigten uns auch schnell mit unserem Vermieter. Es hat aber auch von einigen Membern Zweifel gegeben, ob wir das mit der Sanierung überhaupt hinbekommen.

Es wurde ein Sanierungsplan ausgearbeitet und der Startschuss fiel.

Anbei ein paar Bilder vom Umbau.

 
Das Haus haben wir uns als Clubhaus ausgesucht. Von weiten sieht es doch gar nicht so schlecht aus. Gegen die laute Musik hat hier auch keiner etwas.
Das war nicht der einzige Container, den wir gefüllt haben. Müll, Müll und nochmals Müll.
So hat der Dachboden ausgesehen. Keine Isolierung und auch keine Verbindung zum Erdgeschoß. Es wurde eine komplett neue Holzdecke gelegt und eine Treppenverbindung ins Erdgeschoß wurde ebenfalls geschaffen.
Der Dachboden wurde komplett Isoliert. Im Vordergund seht Ihr den Handlauf der neuen Treppe. Das ist unsere neue Holzdecke. Jetzt kann auch wieder sicher zugetreten werden.
Das soll der Clubraum werden. Aus zwei Zimmer haben wir einen Raum gemacht. Die Decke mussten wir vorerst abstützen, um dann einen doppelten T-Träger einzusetzen.

Das Clubhaus heute

Die hohen Bäume wurden gefällt und im allgemeinen wurde es etwas aufgehübscht. Die Frontansicht (von der Hauptstr.) Die Feuerstelle ist schon bereit für die nächste Party.
Das ist der Tresen im Clubraum. Für die meisten der beliebteste Platz. Das ist der vordere Teil des Clubraumes, mit unserem "schönen" Bayernsofa :-(
Das ist unser Sitzungsraum in der ersten Etage. In der anderen Ecke mit einer Sitzecke, die meist vorm Vorstand an Sitzungstagen genutzt wird.

nach oben